Gedruckte Fan-Erlebnisse

Gedruckte Fan-Erlebnisse

2018-10-22T13:11:30+00:00 3. September 2018|Categories: Innovation, Was gibts neues|Tags: , |

INSIGNIS präsentiert individuelle Eintrittskarten mit integriertem Spielersticker

Zum Auftakt der spusu Handball Liga 2018/19 wird nun das Sammelfieber für eingefleischte SG Handball WESTWIEN-Fans und sportbegeisterte BesucherInnen eingeläutet. Mit den einzigartigen Tickets, inklusive integriertem Spielersticker, ist INSIGNIS damit ein außergewöhnliches Produkt gelungen, das den Erlebniswert vor und nach Spielanpfiff fortwährend erhöht.

Sammeln – Tauschen – Er(k)leben 

Es geht um diesen Moment. Um die Spannung vor jedem Spiel. Welchen Handballer werde ich diesmal ergattern? Wie viele Etiketten fehlen mir dann noch um mein Saison-Sammelheft zu komplementieren? Zweifelsohne verschaffen die von INSIGNIS kreierten und gedruckten Eintrittskarten der SG Handball WESTWIEN ein zusätzliches Kommunikationstool, das eine intensive emotionale Verbundenheit mit ihrer Zielgruppe und Partnern aufbaut. Zudem stellen sie eine weitere Möglichkeit dar, den diesjährigen Kader besser kennenzulernen.

1 Sammelheft für 24 Motive

Stick to it. Ab 2. September liegt das neue Sammelheft zur freien Entnahme vor jedem Heimspiel des österreichischen Handballvereins auf. Dieses umfasst 24 Motive inklusive der Portraits aller WESTWIEN-Spieler, der Trainer sowie ein Teamfoto.

Mit Erwerb einer Eintrittskarte erhält der/die BesucherIn dann bereits das erstes Bild zum Einkleben. Weitere folgen dann mit jedem weiteren Heimspiel.

Ein Spiel verpasst? Ein Motiv doppelt? Niemand zum Tauschen gefunden?  Keine Sorge! -eingefleischte Fans haben die Chance fehlende Etiketten ab der 5. Spielrunde zu ergattern. Einzelne Bilder werden dann zu Gunsten des Vereins auf freie Spende verkauft.

Das INSIGNIS-Upgrade

INSIGNIS-Etiketten ist langjähriger Partner und Ticketproduzent der SG Handball WESTWIEN. Mit dem ge(k)lebten Leitsatz bestehende Lösungen immerzu infrage zu stellen um somit neue Innovationen voranzutreiben, gelang es der Wiener Druckerei ein weiteres Produkt-Highlight zu entwickeln. Durch eingebautem Spielersticker zum Abziehen wurde die WESTWIEN-Eintrittskarte zum wertvollem Sammelobjekt etabliert, das durch individuelle Merkmale in 7c-Druckqualität heraussticht.

Als Innovationsvorreiter testete INSIGNIS für die Produktion der WESTWIEN-Tickets auch die neuintegrierte DEU-Drucktechnolgie. So wurden zusätzlich herausstechende Lackierungseffekte mittels revolutionärem Inkjet-Verfahren umgesetzt.