Insignis gewinnt internationalen Etikettenpreis

Ausgezeichnet! Erstmals in der Unternehmensgeschichte darf sich INSIGNIS mit dem Weingut PayerPayer über den Gewinn des wichtigsten Etikettenpreises Europas, den FINAT Label Award, freuen. 

PayerPayer
Finat Label Competition

Einer der jährlichen Höhepunkte der europäischen Etikettenindustrie ist die Bekanntgabe der Gewinner des Finat-Etikettenwettbewerbs. Auf dieser Veranstaltung werden seit nunmehr 39 Jahren herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Endanwendungen und des Marketings sowie in der Druck- und Verarbeitungsqualität prämiert.

#FINAT2019. Für INSIGNIS war es die erste Teilnahme an der internationalen Label Competition.  Umso schöner war die Tatsache, dass wir den Gewinn gemeinsam mit unseren Partnern Gallus und Heidelberg zelebrieren konnten.

Sieger in der Disziplin `Label Printing Processes´ 

Das Klebeetikett zum Frizzante des Weinguts PayerPayer hat bei dem, vom europäischen Verband der Etikettenindustrie geförderten, internationalen Finat-Etikettenwettbewerb, den ersten Preis in der Kategorie Label Printing Processes – Combination Printing gewonnen.

Bei diesem Einreichprojekt bestand die Herausforderung vor allem darin, die künstlerische Ästhetik mit unserer state-of-the-Art Druck- und Veredelungstechnologie zu unterstreichen, so dass der Charakter und die Werte des Weinguts auf einen Blick erkennbar sind.

Diese Spate ist für INSIGNIS insbesondere speziell, da man die Fachjury mit einem individuellen Kombinationsdruck – bei gleichzeitiger Veredelungsanwendung -begeistern konnte.

PayerPayer
v.l.n.r. Christopf Naier (Gallus Ferd. Rueesch AG), Silvia Spatt (Heidelberger Druckmaschinen AG), Ing. Ferdinand Hager (INSIGNIS-Etiketten) & Erwin Pudek (INSIGNIS-Etiketten) 

Produktions-Highlights

 Um die Möglichkeiten der Labelfire 340 ausspielen zu können, wurden folgende Arbeitsschritte Inline ausgeführt: Als erster Schritt wurde die Kaltfolie „Micro Glitter Silber“ – verlaufend von 0 bis 100 %-aufgetragen, im Anschluss in 7c bedruckt, im Flexodruckverfahren wurden der Soft Touch – Lack vollflächig und zusätzlich der digitale Relieflack (DEU-Digital-Embellishment-Einheit) – partiell aufgebracht. Die daraus resultierenden Glanz- und Lichteffekte sind mit herkömmlichen Druckverfahren nicht erreichbar! .

Weingut PayerPayer
Weingut PayerPayer
PayerPayer

„Unsere Stärke ist die Symbiose aus Kreativität und Innovation, aus Design und Technik“, betont INSIGNIS-Geschäftsführer Erwin Pudek. 

Für ein optimales Druckbild und das spezielle Zusammenspiel der einzelnen Veredelungsarten, ist eine professionelle Datenaufbereitung in der Litho unumgänglich. So wurde das Sujet der Weinblätter negativ konvertiert und partiell die Strukturen für den DEU Lack ausgearbeitet.

Wir sind mehr als nur stolz auf die tolle Leistung unseres Label-Teams!